Aufnahmekriterien

Die Qualifikation für Arbeiten und Reparaturen an den unterschiedlichsten Aufbauformen ist das Maß für den Systembeitritt zum Werkstattkonzept TrailerSTATION.
Damit sich die Kunden von TrailerSTATION in ganz Deutschland auf ein vergleichbares Service- und Qualitätsniveau verlassen können, haben wir unsere Grundstandards zusammengefasst.

Das Anforderungsprofil an eine TrailerSTATION

  • entsprechende bauliche Voraussetzung für große und schwere Nfz (Park- u. Rangierflächen)
  • Hallendurchfahrt min. 3 m breit und min. 4,3 m hoch
  • mindestens 3 Reparaturspuren mit einer Länge von über 18 m
  • Grube mit Hydraulikheber oder entsprechende Hebetechnik
  • eine Krananlage oder eine alternative Hebetechnik
  • Bremsenprüfstand und entsprechende Bremsendiagnostik (WABCO, KNORR, HALDEX)
  • eine täglich verfügbare Prüforganisation
  • nachweislich qualifiziertes und geschultes Personal für Aufbauten
  • Zertifizierte Schweiß- und Brenntechnik
  • Kompetenz in Pneumatik und Hydraulik
  • entsprechendes Fachwerkzeug
  • eine 6-Tage-Woche mit marktüblichen Mindestöffnungszeiten
  • Lackiererei und Hydraulikdienst oder entsprechender Kooperationspartner
  • Serviceorientierter Betrieb mit der Bereitschaft für notwendige Investitionen
  • Verkehrsgünstige bzw. strategische Lage (Autobahn, wichtige Bundesstraßen, etc.)
  • Fahrerbetreuung
  • 24 h-Notdienst wünschenswert
  • ISO-Zertifizierung wünschenswert
  • Verschleißreparaturen
  • Achsenservice
  • Bremsenservice
  • Fahrwerk & Federung
  • Elektrik & Beleuchtung
  • Wartung, Service & Reparatur
  • Unfall und Gewaltschäden
  • Aufbauten & Karosserie
  • Ladungssicherheit
  • Sicherheitsprüfung
  • Hauptuntersuchung

Wenn diese Anforderungen für Sie selbstverständlich sind, sollten wir gemeinsam den nächsten Schritt machen!

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Gesprächstermin.